Ich sehe rot… 12 Colours of Handmade Fashion

Ja, was soll ich sagen – der eine oder andere erkennt das Kleid wieder und denkt sich, dass es das letzte mal aber blaugestreift war. Hier ist jetzt keiner Farbenblind, ich musste diesen Schnitt nur unbedingt nochmal machen und als Selmin aka Tweed and Greet für die 12 Colours of Handmade Fashion rot bekannt gab, war ich schnell entschieden, es nochmal mit roten Ringeln zu nähen. Darum kann ich hier wenig Neues erzählen und beschränke mich einfach auf die Farbe.

4CE388E5-84DB-4028-BC76-1222DA847090

790DCAB0-E962-427F-ADD9-18F00684C285

Roter Teppich, Rotkäppchen und der Wolf, Rotkäppchen Sekt, rotes Tuch, Alarmstufe rot, rote Rosen, Rötung, Morgenrot, Abendrot, blutrot, rote Augen, Signalrot, rosarote Wolke, roten Kopf kriegen, es fehlt der rote Faden.

DSC_0067.jpg

CCA76E55-D897-4BE1-B75C-BB4140F2ED1E

 

24B683C5-58ED-46CC-9848-40590BCDA18F

Rostrot, Rot werden, die rote Lola, das Rote Meer, Rotkohl, Rothaut (politically totally incorrect!), Rotkehlchen, Rotwild, Rot am Mann (ach nee, dass war Not), Rot am See (ein Ort in Baden Würtemberg), Rothenburg, Rottweiler (keine Beschwerde bitte, da steckt das Wort rot sehr wohl drin. Den Rotstift braucht Ihr jetzt nicht ansetzen.

IMG_2796.jpg

 

DSC_0069.jpg

DSC_0099.jpg

DSC_0110.jpg

DSC_0071.jpg

DSC_0062.jpg

Rotlicht, Rotlichtviertel, Rotschopf.

Artemis Shirt

Keine Sorge, ich komme jetzt nicht mehr mit Rot als Wort, denn mir fällt nichts mehr ein. Ich könnte jetzt noch Google oder andere Menschen bemühen, aber ich hatte mich gestern bewußt entschieden, nur die Wörter und Ausdrücke mit Rot zu nehmen, die mir einfallen.

Zu meinem nächsten roten Projekt, was eigentlich eher zufällig entstand.

 

Als ich meinen Rock Resa aus Scuba fotografieren wollte, hatte ich ein kleines Dilemma, weil ich nicht genau wußte, welche Farbe ich dazu kombinieren kann UND was zusätzlich noch selbstgemacht ist. Ich hatte zuerst mein korallenrotes Top an, dann noch eine weiße (Kauf-) Bluse und ein rotes (Kauf-) T-Shirt. Das gefiel mir am Ende am allerbesten und da ich noch roten Jersey hatte, war schnell entschieden, dass ich daraus ein T-Shirt mache. Ich durchforstete meine Schnittmuster und stieß auf Artemis von Lasari-Design. Komischerweise hatte ich immer im Kopf, dass es nur als Pullover geht.

Aber da lag ich mal wieder völlig daneben und ich nähte nähte mir das Shirt. Innerhalb von einem Tag war ich verliebt in den Schnitt ind war heute bereits im Stoffladen, um mich vorausschauend nach neuem unifarbenen Jersey umzusehen. Ab Herbst wird es dann wahrscheinlich eher Strickstoff werden, aber trotz des momentanen Wetters bin ich bester Dinge, dass das noch etwas dauern wird.

Wie Ihr sehen könnt habe ich das rote Shirt wild kombiniert und war selbst ganz erstaunt, zu wieviel Farben es passt. Aber vorsicht: Laut unbekannter Quelle ist die Farbe Rot für Männer sehr attraktiv, für andere Frauen hingegen eher nicht. Wer also auf Suche nach einem Partner ist, kann sich getrost in rote Klamotten schmeissen, sollte sich aber die Illusion abschminken, gleichzeitig neue Freundinnen zu schaffen. Der Schuss würde nach hinten losgehen. Aber auch das ist nur eine allgemeine Theorie.

Ich habe die Hoffnung, Euch mit meiner roten Kleidung nicht abgeschreckt zu haben. Ich habe meinen Partner und bin nicht auf Suche.

Am liebsten hätte ich Euch die Kombination mit einer Hose gezeigt, für die ich gerade probenähe. Da das Schnittmuster aber noch getestet wird, musste ich darauf verzichten. Wer mir aber auf Instagram folgt, wird die Kombination bald sehen können.

Jetzt wünsche ich Euch allen einen angenehmen Tag vor Freitag und werde mal ganz nebenbei bei Rums und den Kreativen Adern vorbeischauen. Selmin, wie schön, dass Du den Juli so perfekt auf den Donnerstag gelegt hast. Respekt!

Schnitte:

Kleid: Fashion Style 05/2017,

Artemis Shirt: Lasari Design

Lange Hose und Nagellackrock: eigenes Design

Shorts: Frida von Wardrobe by me

Scuba- und Denimrock; Rock Resa von Crearesa

Stoffe: Milliblus (Blumendenim, Nagellack), gekauft bei Das Königskind, Friedberg

Scuba und Ringeljersey: Das Königskind, Friedberg

Bunter Denim: Der Stoffhandel

Alle anderen Stoffe aus meinem Stofflager ohne Erinnerung, wo ich sie gekauft habe.

Eure

01b71-img_3512

 

8 Kommentare zu „Ich sehe rot… 12 Colours of Handmade Fashion

  1. Sehr schöne Wortspiele und tolle Ringel! Bin begeistert, wie gut du sie aufeinander gepasst hast. Dein Shirt gefällt mir auch – am besten übigens in Kombination mit der gestreiften Hose! 😀 Viele Grüße! Ute von sewundso.de

    Gefällt 1 Person

    1. Lieben Dank, Ute. Weil mir der Schnitt so gut gefällt, habe ich gerade gestern noch 2 Jerseys gekauft. Demnächst kannst Du es aber mit noch einer Streifenhose sehen, aber die konnte ich noch nicht zeigen.
      Liebe Grüße,
      Julia

      Gefällt mir

  2. Liebe Julia!
    Ich lese deine Beiträge sooo gerne, deine Rot Wortspielereien – herrlich! Das gestreifte Kleid gefällt mir sowohl in rot als auch in blau sehr gut. Und das rote Shirt ist dir auch gelungen! Ich freue mich schon auf August, und bin gespannt was du wieder so zauberst!
    Ganz liebe Grüße
    Kicki

    Gefällt mir

  3. Liebe Kicki,
    es freut mich sehr, dass Dir mein Text sowohl auch meine Kleidung gefällt. Ich hatte Dich auf Instagram natürlich immer wahrgenommen, aber blogmäßig etwas vernachlässigt, aber das hat sich jetzt gerade geändert. Manchmal braucht etwas seine Zeit und ich freuenmich, dich zu kennen.
    Liebe Grüße,
    Julia

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Julia!
    Die Freude ist ganz meinerseits 🙂
    Ich komm ja leider auch nicht immer dazu deine Blogbeiträge zu kommentieren. Es ist ok wie es ist! Wichtig ist der Spaß und die gute Laune und den/die zeigst bzw vermittelst du!
    Danke fürs folgen…
    Liebe Grüße
    Kicki

    Gefällt mir

  5. Hallo Julia,

    jetzt muss ich hier auch mal wieder vorbei schauen! Hier ist es ja auch schlichter geworden… da hatte wir wohl mal wieder die gleichen Gedanken! 😉

    Du wirst übringens demnächst sehen, was du für ein Einfluss auf mich hast…. Einmal in Bezug auf Stoffwahl und einmal die Art des Kleidungsstückes. Ach ja, und das Spucktuch Shirt muss ich ja auch mal endlich online stellen. Irgendwie hab ich im Moment 1000 Baustellen. Alle angefangen. Dabei liebe ich es Listen abzuhaken.

    Dein Artemis Shirt gefällt mir besonders gut! Richtig toll!

    Das Kleid steht dir einfach prima! Passt perfekt zu dir! Gute Idee es auch noch mal mit roten Streifen zu nähen.

    Liebe Grüße
    Jenni

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Jenni,
      wenn Du schreibst, freue ich mich immer so sehr. Ich glaube, so unterschiedlich wie wir oft sind, beeinflussen wir uns auf eine ganz interessante Weise. Ich hatte Dir ja schon geschrieben, wie sehr mir Deine neue Seite gefällt. Du bist eine echte Bereicherung für mich und obwohl ich in letzter Zeit viele neue Kontakte machen konnte, bist Du mir besonders ans Herz gewachsen. Ich freue mich, dass jeder für sich dennoch seiner Linie treu bleibt ohne blind zu kopieren. Einfach das anzuerkennen, was der andere macht oder gegebenfalls sich inspirieren lassen. Das ist so wunderschön.
      Ich drücke Dich ganz doll ind hoffe, im August mal auf einen Kurztrip nach Hamburg zu können. Da sage ich Dir aber nochmal Bescheid.
      Fühle Dich fest gedrückt,
      Julia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s