Orange – 12 Colours Of Handmade Fashion

12colours of handmade fashion, orange, bikerleggings, cassie, tweed and greet, janis, artemis, selbstgenäht, schnittmuster,

Am 1. September gab Selmin  die neue Farbe bekannt und diesmal hatte ich sie richtig erahnt. Den Statistikern unter Euch sei gesagt – ich habe mehrfach (ungenauer Faktor) eine Farbe geahnt, aber diesmal lag ich endlich richtig… Ihr könnt jetzt mal ausrechnen, wie gut ich in der Vorhersage bin, zumal die Farben von Januar bis August sowieso raus sind. Hab ich das Zeug zur Wahrsagerin?  Ist vielleicht im September generell mein Bauchgefühl immer auf einem Höhepunkt?

12colours of handmade fashion, orange, bikerleggings, cassie, tweed and greet, janis, artemis, selbstgenäht, schnittmuster,

War es weibliche Intuition, weil ich mich im 9. Monat endlich auf Selmins Denkweise eingeschossen habe?

Mit gestärktem Selbstbewusstsein halte ich mich einfach mal für absolut phänomenal, weil ich gewusst – nicht geahnt – habe, dass im September Orange dran ist. Meine Kristallkugel ist sensationell. Für die restlichen Monate sage ich nur gegen Gebühr voraus!

Als erstes möchte ich eine Schnittmengenanmerkung machen: Letzten Monat war ja Lila dran und ich hatte diesen tollen Ringeljersey in lila/orange. Ich machte davon Fotos, um festzustellen, dass zumindest mein Auge hauptsächlich Orange wahrnimmt. So nahm ich das Shirt aus dem Monat August raus, stellte meine Streifenbluse vor und dachte mir, „hey, Orange, super, für September passt sie genial!“ … und dann war der Gedanke auch erstmal vergessen. Im Prinzip hatte ich schon vor dem 9.9. insgesamt 3 mögliche Stücke in orange für diese Challenge. Die 3. wäre übrigens der Rock Resa gewesen.

12colours of handmade fashion, orange, bikerleggings, cassie, tweed and greet, janis, artemis, selbstgenäht, schnittmuster,

12colours of handmade fashion, orange, bikerleggings, cassie, tweed and greet, janis, artemis, selbstgenäht, schnittmuster,

12colours of handmade fashion, orange, bikerleggings, cassie, tweed and greet, janis, artemis, selbstgenäht, schnittmuster,

Nun hat Orange bei mir zu einer sehr merkwürdigen Reaktion geführt. Ich nahm es einfach zur Kenntnis (weil ich es ja auch im Kaffeesatz deutlich sehen konnte), und konzentrierte mich auf die Einhaltung aller wichtigen Probenähtermine vor meinem Italienurlaub. Und weil ich mit diversen Probenähen nicht ausgelastet genug war, nähte ich so nebenbei einfach noch für mich.

12colours of handmade fashion, orange, bikerleggings, cassie, tweed and greet, janis, artemis, selbstgenäht, schnittmuster,

Es erschien die Cassie von Elle Puls und die erste war bald fertig. Da dachte ich, ich brauche dringend noch eine 2. Diesmal endlich in der Farbkombination, die mir schon seit Monaten durch einen netten Instagrambekannten im Kopf rumschwebt. Und was mache ich – ich nähe sie und poste zumindest ein Foto davon auf Instagram. Einige Tage später wird mir gewahr, dass ich die Hose wunderbar für 12 Colours of Handmade Fashion nutzen könnte.

12colours of handmade fashion, orange, bikerleggings, cassie, tweed and greet, janis, artemis, selbstgenäht, schnittmuster,

Während ich also alles für meinen Urlaub in Venedig vorbereitete, Termine so koordinierte, dass Schnitte und neu erschienene Stoffe zeitgleich gepostet werden konnten, vergas ich vollkommen 12 Colours of Handmade Fashion.War ja aber auch nicht schlimm, weil ich mit 3 Stücken schon längst über das Ziel hinausgeschossen war. Aber da war diese Stimme in mir, die sagte „da ist aber kein spezielles Projekt dabei“ … – „aber muss es doch auch nicht“, sagte die andere Stimme. „Selmin schreibt ausdrücklich, dass es keine neuen Sachen sein müssen!“ – „Mag ja sein, aber bisher – bis auf einen Monat, haben wir immer extra dafür genäht!“ Man beachte übrigens in diesem Zusammenhang die Formulierung ‚haben WIR immer extra dafür genäht…‘

Am 17.9. kam wir nachmittags zurück aus Venedig und am 18.9. entdeckte ich den neon-orangefarbenen Doubleface Viskosestoff, den ich vor dem Urlaub bestellt und alsbald vergessen hatte.

12colours of handmade fashion, orange, bikerleggings, cassie, tweed and greet, janis, artemis, selbstgenäht, schnittmuster,

Da meine Probenähbluse Janis gerade ganz hoch im Kurs stand und der Schnitt bereits erschienen war, konnte ich jetzt schalten und walten und verwandelte die Bluse in ein Shirt, ganz ohne Volants und Rüschen, dafür mit eingenähten Gummibändern in den Ärmeln. Dann musste ich mich nur noch zügeln, sie nicht gleich bei Instagram zu posten, damit ich etwas für den 27.9. als einzige Überraschung habe.

12colours of handmade fashion, orange, bikerleggings, cassie, tweed and greet, janis, artemis, selbstgenäht, schnittmuster,

12colours of handmade fashion, orange, bikerleggings, cassie, tweed and greet, janis, artemis, selbstgenäht, schnittmuster,

12colours of handmade fashion, orange, bikerleggings, cassie, tweed and greet, janis, artemis, selbstgenäht, schnittmuster,

Apropos Orange und vergessen… betrachtet diesen Teil jetzt als Outing der non-sexuellen Art. Ich habe diese nicht angenehme Angewohnheit, Dinge zu verlieren. Da suche ich schon mal 3 Monate nach meinem Tauch Logbuch, finde nach einem Jahr eine liebgewonnene Kette hinter einem Badezimmerschränkchen und suche sowieso immer mal wieder nach Handy, Schlüsseln, Kaffeetasse, Scheren, Nahttrenner usw. Irgendwann im Juli begann ich nach meinem E-Reader zu suchen. Und ziemlich zeitgleich fiel mir auf, dass ein 10 Liter quietschoranger Plastikeimer fehlte. Ein paar Wochen später fehlte dann noch meine Sonnenbrille mit geschliffenen Gläsern. Ich suchte alles ab. Fragte meinen Partner, liess ihn bei sich suchen, suchte vorsichtshalber eigenhändig bei ihm auch noch mal nach… ich fand nix. Es ging soweit, dass ich insbesondere für den E-Reader eine Frist setzte, denn für den Urlaub wollte ich ihn unbedingt dabei haben (hatte ich übrigens auch.. aber nicht ein einziges Mal benutzt!!).

Als erstes tauchte die Sonnenbrille wieder auf und ich wusste, ich muss mir keine neue anfertigen lassen und hatte somit in meinem Kopf Geld gespart, sodass ich jetzt – die Frist war verstrichen – bei Ebay nach einem neuen E-Reader gucken konnte. Und ich fand einen gebrauchten, sogar mit Hintergrundbeleuchtung, was mein Alter nicht hatte. Er bekam sofort eine neue Hülle genäht, denn die andere war ja mit dem anderen E-Reader nicht zu finden. (Übrigens ist die Hülle auch orange, damit ich das Gerät künftig besser sehe bzw. finde, aber meine beste Freundin bekam einen Lachanfall, als ich ihr es erzählte. Sie fragte, ob es wirklich eine gute Idee war, sie orange zu machen, wenn ich nicht mal einen Platikeimer finde…….)

12colours of handmade fashion, orange, bikerleggings, cassie, tweed and greet, janis, artemis, selbstgenäht, schnittmuster,

12colours of handmade fashion, orange, bikerleggings, cassie, tweed and greet, janis, artemis, selbstgenäht, schnittmuster,

12colours of handmade fashion, orange, bikerleggings, cassie, tweed and greet, janis, artemis, selbstgenäht, schnittmuster,

Am 9.9. fuhren wir also mit Freunden erst nach München zu einer Party, um am nächsten Tag gleich nach Venedig durchzustarten. Auf der Fahrt nach München quasselten wir Frauen so manches vor uns hin und ich erwähnte irgendwann meine restlichen 2 verlorenen Gegenstände. Ich habe zwar für mich allein eine recht große Wohnung, aber einen großen quietschorangenen Eimer zu verlieren ist schon eine Kunst. Das erzählte ich ungefähr so meiner Freundin, die dann recht lapidar meint, sie hätte den Eimer. Ich hielt es erst für einen Scherz. Aber nach einigen Nachfragen merkte ich, sie meinte es ernst. Nun hätte mal ein kleines leises, weit entferntes Glöckchen in mir klingeln können, aber nichts, null, niente, nada… gar NIX! Als sie mir dann von dem Umstand erzählte, weshalb sie in den Besitz meines Eimers gekommen war, dämmerte es langsam. Sie hatte zudem versucht, meinem Freund den Eimer mehrfach mitzugeben, wenn er da war, aber jedesmal selbst vergessen. Also gut, Eimer war da, Sonnenbrille schon längst gefunden und E-Reader ersetzt. Es folgte eine Woche Venedig…. wir kamen zurück und ich packte meinen Koffer und meinen Reiserucksack aus….

Und hier kommt jetzt dieser Teil, wo ich selbst nicht weiss, was ich davon halten soll. Beide Reisetaschen-/koffer kommen nach dem Auspacken in den Keller, werden aber vorher noch einer gründlichen Untersuchung unterzogen…. scheinbar nicht immer so gründlich, denn in dem Rucksack entdeckte ich bei oben genannter Untersuchung den …. ja, ratet nur, den Eimer hatte ich ja schon… genau… den E-Reader!!! Ich war tatsächlich mit 2 E-Readern in Venedig ohne es zu wissen. Der Zoll in München hingegen hatte es wahrscheinlich beim Durchleuchten des Handgepäcks gesehen, aber nichts gesagt (die Blödbommel!!!).

12colours of handmade fashion, orange, bikerleggings, cassie, tweed and greet, janis, artemis, selbstgenäht, schnittmuster,

Seitdem trage ich mich mit dem Gedanken, künftig den Zoll zu bemühen, wenn mal wieder was fehlt. Jedenfalls habe ich jetzt 2 Ereader und bin gern bereit, den ohne Hintergrundbeleuchtung abzugeben. Mit selbstgenähter Hülle, allerdings mit der Tendenz, manchmal wochenlang zu verschwinden.

Bevor ich mein eh schon angeknacktes Image weiter demontiere, packe ich jetzt mal meine 3 Kleidungsstücke zu Tweed and Greet, lege, noch einen Zwischenstop bei MMM ein und fahre dann erstmal für ein paar Tage nach Hamburg.

Verwendete Schnitte: Cassie Biker Leggings von Elle Puls, Artemis von Lasari Design, Janis von Wardrobe by me

Machts gut, Ihr Lieben!

01b71-img_3512

Advertisements

2 Kommentare zu „Orange – 12 Colours Of Handmade Fashion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s