Die 12. von 12 Colours of Handmade Fashion

Da sind wir jetzt also angekommen. 12 Farben über 1 Jahr und ich war noch nie so lange mit so viel Begeisterung, Leidenschaft und Enthusiasmus bei einer Challenge dabei.

 

12 colours of handmade fashion, lillestoff, ich nähe meine kleidung, nähen statt kaufen, schwarz, kleid nähen, fashionstyle, schnittliebe, mode ab 50, ü50 influencer, modetrend 2018, wintermode, wickelkleid, derdiedaspunkt, julia lutter, modebloggerin, fashionbloggerin, nähbloggerin, das koenigskind friedberg,

Liebe Selmin von Tweed and Greet, letzten Monat schrieb ich Dir noch einen nicht ernst gemeinten Beschwerdebrief. Heute möchte ich mich bei Dir für diese tolle Challenge danken. Es hat so unglaublich viel Spass gemacht und ich habe tatsächlich neue Farben für mich entdeckt. Und nicht nur Farben. Ich liess mich von der Streifensucht anstecken, von Mustern und Materialien. Ich verliess diverse Male auf unterschiedlichste Weise meine Komfortzone, um festzustellen, dass meine Komfortzone plötzlich größer wurde.

 

Wenn ich weiterhin zurückschaue, denke ich besonders an die Farbe Gelb zurück, die mich das erste Mal verzweifeln liess. Und wenn ich mich recht erinnere, so brachte mich das erstmals mit Jenni von Basteltantes Nähkästchen näher und das ist ein Kontakt, der eine der vielen Bereicherungen in meinem Leben dieses Jahr ist.

Doch heute geht es um Schwarz. Und ohne mich wiederholen zu müssen, kann ich wenig über das Kleid sagen.

12 colours of handmade fashion, lillestoff, ich nähe meine kleidung, nähen statt kaufen, schwarz, kleid nähen, fashionstyle, schnittliebe, mode ab 50, ü50 influencer, modetrend 2018, wintermode, wickelkleid, derdiedaspunkt, julia lutter, modebloggerin, fashionbloggerin, nähbloggerin, das koenigskind friedberg,

12 colours of handmade fashion, lillestoff, ich nähe meine kleidung, nähen statt kaufen, schwarz, kleid nähen, fashionstyle, schnittliebe, mode ab 50, ü50 influencer, modetrend 2018, wintermode, wickelkleid, derdiedaspunkt, julia lutter, modebloggerin, fashionbloggerin, nähbloggerin, das koenigskind friedberg,

Ich entdeckte den Jersey von Lillestoff auf meiner Suche nach dem roten Milliblus Stoff beim Königskind in Friedberg. Eigentlich dachte ich auch hierbei an das Schlauchkleid, aber mit 4 Stück hatte ich wirklich genug. Einen neuen Schnitt wollte ich nicht extra kaufen und entschied mich bald für ein Kleid, das ich bereits 2 mal im Sommer genäht hatte. Es ist der Schnitt aus der Fashionstyle 5/2017. Und da es ein Sommerkleid ist, habe ich auch hier lange Ärmel zugeschnitten.

Was soll ich sagen: Ich fürchte ich habe das nächste festliche Kleid. Aber ich gebe jetzt mal ganz klar zu: Mindestens 3 oder 4 meiner Kleider sind letztlich auch alltagstauglich.

Zum Vergleich könnt Ihr Euch die Sommerversion hier und hier anschauen. Die Einsätze unter der Brust kommen bei diesem Kleid nicht so gut zur Geltung, aber ich habe sie trotzdem gemacht.

12 colours of handmade fashion, lillestoff, ich nähe meine kleidung, nähen statt kaufen, schwarz, kleid nähen, fashionstyle, schnittliebe, mode ab 50, ü50 influencer, modetrend 2018, wintermode, wickelkleid, derdiedaspunkt, julia lutter, modebloggerin, fashionbloggerin, nähbloggerin, das koenigskind friedberg,

Wenn ich einen Wunsch für das neue Jahr in Bezug auf Nähen habe, dann würde ich mich riesig freuen, wenn Selmin eine neue Challenge startet. Ich wäre gern wieder dabei.

12 colours of handmade fashion, lillestoff, ich nähe meine kleidung, nähen statt kaufen, schwarz, kleid nähen, fashionstyle, schnittliebe, mode ab 50, ü50 influencer, modetrend 2018, wintermode, wickelkleid, derdiedaspunkt, julia lutter, modebloggerin, fashionbloggerin, nähbloggerin, das koenigskind friedberg,

Ich bedanke mich bei Euch allen, die dieses Jahr zu meinem Blog gefunden haben. Für die vielen Kommentare, ob hier oder bei Instagram bzw. Facebook. Es freut mich besonders, dass auch meine Beiträge Zustimmung bekommen, die über das Nähen hinausgehen. Es sind die Kommentare, die wie ein Applaus für uns Blogger sind. Viele von uns werkeln zu Hause. Für mich ist es die angenehmste Art der Arbeit, aber es bleibt natürlich häufig die Anerkennung von außen aus. Darum freue ich mich wirklich sehr, wenn ich sehe, dass ich den einen oder anderen erreiche, berühre, zum Schmunzeln kriege oder nachdenlich stimme. Ganz herzlichen Dank!

12 colours of handmade fashion, lillestoff, ich nähe meine kleidung, nähen statt kaufen, schwarz, kleid nähen, fashionstyle, schnittliebe, mode ab 50, ü50 influencer, modetrend 2018, wintermode, wickelkleid, derdiedaspunkt, julia lutter, modebloggerin, fashionbloggerin, nähbloggerin, das koenigskind friedberg,

12 colours of handmade fashion, lillestoff, ich nähe meine kleidung, nähen statt kaufen, schwarz, kleid nähen, fashionstyle, schnittliebe, mode ab 50, ü50 influencer, modetrend 2018, wintermode, wickelkleid, derdiedaspunkt, julia lutter, modebloggerin, fashionbloggerin, nähbloggerin, das koenigskind friedberg,

Darum wünsche ich Euch hier schon eine guten Jahreswechsel. Kommt gut in das neue Jahr! Wir sehen uns spätestens 2018 wieder.

Macht es gut Ihr Lieben,

Eure

01b71-img_3512

 

Zum letzten Mal dieses Jahr bei RUMS

Advertisements

6 Kommentare zu „Die 12. von 12 Colours of Handmade Fashion

  1. Meine liebe Julia,

    ich bin ganz gerührt von deinen lieben Worten! Mir geht es genauso. Ich freue mich wahnsinnig, dass wir uns „gefunden“ haben. Ich kann gar nicht oft genug betonen, was du für eine tolle und inspirierende Frau du für mich bist. ♥

    Dein Kleid ist wieder der Hammer! Es steht dir ganz toll! Ich bin immer wieder beeindruckt, was du alles schaffst zu nähen und zu bloggen und freue mich immer, wenn du mich zum Lachen bringst. Und das schaffst du mir deiner wundervollen Art zu schreiben einfach immer!

    Ich bin mal wieder zu spät dran mit meinem Blogpost zum Finale von 12cohf…. diesen Monat war für mich einfach der Wurm drin. Im nächsten Jahr wird es hoffentlich besser. 😉

    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen guten Rutsch ins neue Jahr und freue mich auf das nächste Treffen mit dir und die ganzen Interaktionen quer durchs www! 😀

    Fühl dich ganz doll gedrückt!
    Liebe Grüße
    Jenni

    Gefällt mir

    1. Liebe Jenni,
      eine ganz feste Umarmung für Dich. Ich hoffe Du bist gut ins neue Jahr gekommen und hast den Dezemberwurm hinter Dir gelassen. Ich bin sicher, dass wir uns in diesem Jahr wieder so richtig treffen werden. Bis dahin lassen wir die Nähmaschinen rattern und tippseln die Buchstaben auf der Tastatur, bis sie glühen. Und ich hoffe natürlich, dass wir auch wieder viel zu lachen haben.
      Ganz liebe Grüße,
      Julia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s